U23 gewinnt Derby !

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Murmeltier, das täglich grüsst, hat sich seit Saisonbeginn beim SV06 eingenisstet. Auch gegen harmlose Gäste trotz Führung kein Sieg eingefahren.
06-Stürmer Rietzke: Haste Sch***** am Fuß, haste Sch***** am Fuß und das vom ersten Spieltag an. Statt 4:0 am Ende nur 1:1. Mein Treffer zum 2:0 wird kurioserweise nicht gegeben. Passt also zu unserer Situation.
06-Abwehrchef Wörner: Wir machen Vorne das entscheidende zweite Tor nicht. Stattdessen fangen wir uns Hinten die Gurkendinger ein, die uns um den Sieg bringen, das muss aufhören.

I. HERREN

06 Lehrte TSV 03 Sievershausen 27 09 2020http://www.fussball.de/spiel/sv-06-lehrte-tsv-03-sievershausen/-/mandant/01/spiel/02BMHPDOC0000000VS5489B4VULL79J9#!/

Aufst muster


U23

Vierter Sieg im Vierten Spiel. Trotz frühem Rückstand, U23 dreht das Ergebnis und gewinnt das Derby mit 3:1. Ramon Fiene, Anton Welke und Fabrizio Pizzo trafen zum verdienten Sieg.

Lehrte II U23 SV Yurdumspor 27 09 2020http://www.fussball.de/spiel/sv-06-lehrte-ii-u23-2-sv-yurdumspor-lehrte/-/mandant/01/spiel/02BN6VMJ2O000000VS5489B3VSFVKF4C#!/


I. DAMEN

VfL Eintracht Hannover SV 06http://www.fussball.de/spiel/vfl-eintracht-hannover-sv-06-lehrte/-/mandant/01/spiel/02BO3V8BG8000000VS5489B4VULL79J9#!/

06-Frauen müssen sich mit Remis begnügen!

Die Frauen des SV 06 Lehrte mussten sich in ihrem dritten Landesligaspiel beim VfL Eintracht Hannover unglücklich mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben.

Die Gastgeberinnen versuchten auf dem sehr kleinen Platz, das Angriffsspiel der Lehrterinnen zu zerstören und immer wieder Nadelstiche über Konter zu setzen. Trotzdem gelang dem SV 06 bereits nach 15 Minuten die 0:1-Führung. Nach einer Hereingabe von Michelle Krüger musste Stürmerin Maike Jeschor den Ball nur noch über die Linie drücken. Bereits zwei Minuten später konnten die Hannoveranerinnen jedoch nach einem Eckball den 1:1-Ausgleich erzielen.
In der Folgezeit ergab sich aufgrund des kleinen Platzes kein schönes, aber umkämpftes Spiel mit vielen Zweikämpfen. Zum Ende hin der ersten Halbzeit gelang es den Lehrterinnen, einige gute Chancen herauszuspielen. Daraus konnte jedoch nur ein Tor durch Julia Rasokat zum 1:2 erzielt werden. Nach einem langen Ball von Jeschor behielt sie vor der hannoverschen Torhüterin die Nerven.

Auch in der zerfahrenen zweiten Halbzeit vergaben die 06erinnen ihre Chancen. So kam es, wie es kommen musste. Nach einer sehr strittigen Entscheidung durfte die Eintracht den 2:2-Ausgleich vom Elfmeterpunkt bejubeln. Die Lehrter Gäste versuchten im Anschluss mit mäßigen Erfolg sich gegen die Punkteteilung zu wehren. In der Schlussphase gelang Jeschor dann doch per sehenswerter Direktabnahme nach einer Flanke der eingewechselten Maja Dettmers der vermeintliche Siegtreffer. Aufgrund einer fragwürdigen Abseitsposition fand dieser Treffer jedoch keine Anerkennung. So blieb es beim unglücklichen 2:2-Endstand. Da auch die Konkurrenz Punkte liegen ließ, führt der SV 06 weiterhin die Tabelle an.

Drucken E-Mail

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner