Kunstrasenprojekt kann kommen – erster Vollzeitbeschäftigter beim SV 06 Lehrte

Am vergangenen Samstag gab es einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des SV 06 Lehrte. Dank der genehmigten Beitragserhöhung zum 01.01.2020 hat der Lehrter Traditionsverein den ersten Vollzeitbeschäftigten einstellen können. Zur Vertragsunterzeichnung waren neben unserem 1. Vorsitzenden, Ulf Meldau, auch die beiden Verantwortlichen für die Soccerhalle und den Kunstrasenplatz Erich Schindler (2. Vorsitzender wirtschaftlicher Bereich) und Klaus Bebek (Verwalter) ins Vereinsheim gekommen, um den Vertrag mit Dirk Sawicki abzuschließen.

Dirk wurde vom Verein zum 01.12.2019 als Platzwart eingestellt und hat einen Arbeitsvertrag über 40-Stunden/Woche mit dem SV 06 Lehrte geschlossen. Gefördert wird unser neues Projekt über das Teilhabechancengesetz des JobCenters der Region Hannover.

„Wir freuen uns, dass wir einen derart motivierten Mitarbeiter für unseren Verein gewinnen konnten und haben nun die Grundlage für die Pflege des Kunstrasenplatzes gelegt“ so ein sichtlich erleichterter Erich Schindler, 2. Vorsitzender wirtschaftlicher Bereich. Klaus Bebek ergänzt: „Jetzt haben wir endlich die erforderliche Entlastung für die Planungen und die Durchführung unseres Jahrhundertprojektes bekommen“.

Der SV 06 Lehrte e.V. wird, gemäß Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 1.10.2019, im Jahr 2020 unter finanzieller Mithilfe der Stadt Lehrte, des Landessportbundes Niedersachsen und des Ministeriums für Inneres und Sport auf der Sportanlage „Am Pfingstanger“ für den in die Jahre gekommenen Tennenplatz einen Kunstrasenplatz errichten, damit die Trainings- und Spielbedingungen in der Kernstadt Lehrte endlich verbessert werden können.

Unser Foto zeigt (von links): Ulf Meldau, Erich Schindler, Dirk Sawicki und Klaus Bebek.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner