1. Arbeitseinsatz für den neuen Kunstrasen war ein Erfolg

Am vergangenen Samstag fand der 1. größere Arbeitseinsatz für den neuen Kunstrasenplatz statt. Nicht weniger als 24 Personen hatten sich um 9 Uhr auf der "Baustelle" getroffen und, trotz der bestehenden Hygienevorschriften, richtig angepackt. Ganz besonders lobenswert war die Beteiligung unserer 1. Herren-Mannschaft.

Satte 10 Spieler hatten sich zum Einsatz getroffen und hierdurch konnte der Arbeitseinsatz innerhalb von einer Stunde abgewickelt werden. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung. Die sehr schweren Pfosten wurden in die vorgesehenden Hülsen gesetzt, nun wird am Dienstag der Zaunbauer "Wirth" aus Hämelerwald die Pfosten ausrichten und einbetonieren. Erich Schindler, 2. Vorsitzender des SV 06 Lehrte: "Das hat schon mal richtig toll geklappt. Nun müssen wir in den nächsten zwei Wochen die Zaunfelder setzen und hoffen, dass wir auch hierfür genügend Helfer zusammen bekommen." Der Verein spart durch diese Eigenarbeit einen fünfstelligen Betrag. Trotzdem wird der Kunstrasenplatzbau insgesamt mehr als ein halbe Million Euro kosten und wir sind weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Bitte unterstützen Sie diese Baumaßnahme, damit beim SV 06, aber auch in Lehrte insgesamt die Sportentwicklung weiter vorangetrieben werden kann. Einfach rechts auf den Button "Asche zu Rasen" klicken, Parzelle aussuchen und spenden. DANKE!

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner