06-Frauen starten in die Rückserie !

Nach einer erfolgreichen Hallensaison mit drei Turniersiegen und zwei vierten Plätzen sind die 06-Frauen am 16. Februar in die Vorbereitung gestartet. Dabei haben die 06erinnen die heimischen Trainingsmöglichkeiten gut ausgeschöpft.
 
 
Neben Trainingseinheiten auf dem heimischen Rasen- und Hartplatz fanden ebenso Übungen auf der Laufbahn und im vereinseigenen Soccerpark statt. Zudem waren die Lehrterinnen zu Gast im LSV-Sportpark zu einem funktionellen Zirkeltraining.
Außerdem standen fünf Testspiele auf dem Programm, die allesamt erfolgreich bestritten wurden. Dabei konnten gegen die Bezirksligisten HSC Hannover II (3:1), SG Hillerse/Leiferde (4:1) und SG Heinde/Wesseln (6:0) souveräne Siege eingefahren werden. Einzig gegen den Bezirksligisten SV Gehrden kamen die 06erinnen trotz Überlegenheit nicht über ein 2:2 hinaus. Zum Abschluss der Vorbereitung konnte zudem der Braunschweiger Landesligist SV Gifhorn mit 2:0 bezwungen werden.
 
Als besonders treffsicher erwiesen sich in den Testspielen die 06-Sturmspitzen Martina Farkasovska (sechs Tore) sowie Louisa Selcho (vier Tore).
Besonders erfreulich: Auch die in der Hinrunde am Kreuzband verletzte Eike-Marie Paebst konnte in drei Kurzeinsätzen bereits wieder zwei Mal einnetzen. Sie befindet sich auf einem guten Weg und wird in den kommenden Wochen weiter an die Mannschaft herangeführt.
 
Die 06erinnen sind somit gewappnet für den Rückrundenauftakt. Am kommenden Sonntag, den 24.03.2019, kommt es um 11 Uhr zum Lehrter Derby gegen den SV Yurdumspor Lehrte. Die Rollen sind dabei klar verteilt. Der Spitzenreiter, der SV 06 Lehrte, gewann das Hinspiel gegen das Schlusslicht mit 17:0. Ähnlich deutlich soll auch das Rückspiel bestritten werden.
 
„Da es am Ende der Saison auch auf das Torverhältnis ankommen kann, wollen wir über die gesamten 90 Minuten nicht nachlassen und weiter zielstrebig nach vorne spielen“, gibt Trainer Lars Rohrlack die Marschroute vor.
Die personelle Lage der 06erinnen hat sich zum Jahreswechsel entspannt. Durch die Winterneuzugänge wurde das Team qualitativ verstärkt und ist jetzt zudem auch in der Breite gut aufgestellt. Zwar stehen hinter den Einsätzen der einen oder anderen Spielerin noch kleine Fragezeichen, doch stehen die Winterneuzugänge Jacqueline Bode, Kerstin Schulze, Martina Farkasovska, Milena Sopp und Swantje Hoffmann-Timm für das Derby zur Verfügung, sodass die 06-Frauen dennoch eine schlagkräftige Mannschaft auf den Rasen bringen werden.
 
I. Damen 1906
spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner