06-Ladys souverän beim SV Gehrden

Klares Ding der 06-1. Damen im Auswärtsspiel bei SV Gehrden ! Die Tore schossen:

Melina Froböse, 2x Michelle-Kamila Krüger, 2x Martina Farkasovska

SV Gehrden SV 06 Frauen Bezirksliga Frauen 01 09 2019

http://www.fussball.de/spiel/sv-gehrden-sv-06-lehrte/-/spiel/027LEQVJ3C000000VS5489B3VVRDDT7H#!/


In einer einseitigen Begegnung setzten sich die Frauen des SV 06 Lehrte beim SV Gehrden souverän mit 0:5 durch.

Bereits in der vierten Minute lag der Ball das erste Mal im Gehrdener Netz. Nach einem schönen Schnittstellenpass von Martina Farkasovska behielt Melina Froböse die Nerven und legte den Ball gekonnt an der Torhüterin vorbei ins Tor. In der Folgezeit entwickelte sich eine hitzige Partie. Die Gehrdenerinnen standen sehr defensiv und versuchten mit großer Zweikampfhärte das Spiel der Lehrterinnen zu zerstören. Dies gelang jedoch nur zwischenzeitlich. In der 34. Minute erhöhte Michelle Krüger nach einer weiteren schönen Vorlage Farkasovskas auf 0:2. In der 57. Minute legte Krüger zudem das 0:3 nach. Dem vorausgegangen war abermals ein schöner Schnittstellenpass von 06-Stürmerin Farkasovska. Zum Ende des Spiels hin belohnte sich die gut aufgelegte Martina Farkasovska mit einem Doppelpack zum 0:5-Endstand dann auch noch selbst. Erst nahm sie ein Geschenk einer Gehrdener Abwehrspielerin dankend an und schob freistehend vor der Torhüterin zum 0:4 ein, ehe sie eine Hereingabe von Laurin Lux zum 0:5 über die Linie drückte.

Insgesamt zeigten die 06erinnen eine souveräne Leistung und sichern sich somit nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel die alleinige Tabellenspitze. Ein Beleg dafür: Nina Rohrbeck, die ihr Debüt zwischen den Pfosten gab, verlebte sehr ruhige 90 Minuten. Erst in der Schlussphase musste sie das erste und einzige Mal eingreifen und war dabei aufmerksam zur Stelle.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner