06-Frauen bauen Tabellenführung aus!

Im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten SC Hemmingen-Westerfeld siegte der SV 06 Lehrte mit 0:2 

Von Beginn an ergab sich ein klares Bild. Die Gastgeberinnen versuchten kompakt zu stehen, überließen den Lehrterinnen den Ball und lauerten selbst auf Konter. Nachdem der SV 06 zunächst gut in die Partie kam und Stürmerin Julia Rasokat freistehend die Führung vergab, häuften sich in der 06-Defensive die individuellen Fehler. Immer wieder wurden die Hemmingerinnen in der ersten Halbzeit durch kapitale Fehler zum Toreschießen eingeladen. Diese wussten die Geschenke jedoch nicht zu nutzen und vergaben meist kläglich.
Im Spielaufbau zeigten sich die Lehrterinnen zunächst oft zu behebig, sodass sich wenig Lücken ergaben. Ging es im 06-Spiel mal zügig nach vorne, entstand sofort Gefahr. So ergaben sich hin und wieder Chancen für die 06erinnen. Die beste Chance vergab Marisa Reckin mit einem Pfostenschuss.

damen heemi18.10.20

In der zweiten Halbzeit stabilisierte sich die 06-Defensive, sodass der SC kaum noch zu Möglichkeiten kam.
In der 60. Minute setzte sich Stürmerin Julia Rasokat stark im Sturmzentrum durch und schob anschließend souverän zur umjubelten 0:1-Führung ein. Nachdem die gut aufgelegte Nina Thürnau zunächst noch per Distanzschuss an der Latte scheiterte, machte die eingewechselte Florence Augath in den Schlussminuten alles klar. Nach einem Freistoß von Kapitän Jasmin Weder stand sie goldrichtig und beförderte den Ball zum 0:2-Endstand in die Maschen.

Damit können die Lehrterinnen ihre Tabellenführung weiter ausbauen und liegen nun bereits schon fünf Punkte vor der Konkurrenz. Weiter geht's am 01.11 beim 1. FFC Hannover.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner