06-Frauen mit nächstem Sieg !

Im Heimspiel gegen die SG Helstorf/Autertal/Frielingen fuhren die Frauen des SV 06 Lehrte einen ungefährdeten 4:0-Sieg ein.

Von Beginn an ergab sich ein eindeutiges Bild. Die Gäste igelten sich mit elf Frauen vor ihrem Tor komplett ein und waren nicht bedacht, aktiv am Spiel mitzuwirken. So kamen sie über die gesamten 90 Minuten nicht ein Mal in das letzte Drittel. Die Lehrterinnen hatten mit gefühlten 90 % Ballbesitz das Spiel fest im Griff, aber taten sich oftmals schwer, das Abwehrbollwerk der Helstorferinnen zu durchbrechen.

 germhelstorf  i damen germaniahelstorf

Vollblutstürmerin Maike Jeschor brachte die Lehrterinnen auf die Siegerstraße.Nach einem Freistoß von Nina Thürnau war sie in der elften Minute zum1:0 zur Stelle. Eine Viertelstunde später war es Sturmpartnerin Julia Rasokat, die eine Bogenlampe Jeschors zum 2:0 verwertete. Ein weiteres Tor von Jeschor fand in der ersten Halbzeit leider keine Anerkennung.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich das Spielgeschehen nicht, wenngleich die Lehrterinnen das Leder nun etwas cleverer durch die Reihen laufen ließen.

Nachmehreren ungenutzten Chancen war es abermals Maike Jeschor, die die Schwarzgelben jubeln ließ. Nach einem Eckball von Thürnau schaltete sie am schnellsten und brachte den Ball zum 3:0 im Tor unter. Den Schlusspunkt setzte einmal mehr Jeschor. Einen Doppelpass mit Kathrin Otto vollendete sie kompromisslos zum 4:0-Endstand.

germaniaHelstorf

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner