06-Frauen drehen Topspiel !

Im Topspiel gegen den 1. FC Sarstedt behielten die Frauen des SV 06 Lehrte mit 5:4 die Oberhand und verteidigten damit die Tabellenspitze.

damen sarstedt

Die fußballerisch starken Gäste kamen gut in die Partie. So gingen sie mit ihrer ersten nennenswerten Chance nach einem Freistoß nicht unverdient mit 0:1 in Führung. Die Gastgeberinnen hatten in der 26. Minute jedoch die passende Antwort parat. Nach einer punktgenauen Flanke von Nina Thürnau war Maike Jeschor per Kopf zur Stelle. Ein paar Minuten später konnten die effektiv spielenden Sarstedterinnen jedoch mit einem Doppelschlag zum 1:3 nachlegen. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielten die 06erinnen durch Julia Rasokat nach einem Schnittstellenpass Thürnaus noch den wichtigen Anschluss zum 2:3.

sarstedt aufst

In der 51. Minute wurden die Lehrterinnen durch das 2:4 der Sarstedterinnen jedoch wieder kalt erwischt. Doch die Lehrterinnen bewiesen in der Folgezeit großen Kampfgeist, währenddessen die Gäste sich auf ihrer Führung ausruhten und nun zu wenig in die Partie investierten. So gelang Jeschor nach Vorlage von Katharina Haar das 3:4. Die Lehrterinnen blieben weiter dran und konnten sich in der 72. Minute mit dem 4:4-Ausgleich belohnen. Haar traf sehenswert per direktem Freistoß aus rund 25 Metern oben rechts in den Winkel. Eine Wahnsinnsaufholjagd krönte im Anschluss Maike Jeschor. In der 80. Minute köpfte sie eine Thürnau-Ecke zur viel umjubelten 5:4-Führung ein.
In der Schlussphase kamen die Lehrterinnen durch Konter mehrfach in gute Schusspositionen, verpassten es aber den Sack endgültig zuzumachen. Den Sarstedterinnen gelang auf der Gegenseite jedoch keine nennenswerte Offensivaktion mehr, sodass es beim knappen 5:4-Sieg der Lehrterinnen blieb.

damen20.11.22

Trainer Lars Rohrlack zeigte sich überglücklich nach der Partie: "Trotz einiger angeschlagener Spielerinnen haben wir große Moral bewiesen und sind gegen einen bärenstarken Gegner immer wieder zurückgekommen." Aufgrund eines Chancenpluses ist der Sieg des SV 06 insgesamt nicht unverdient, wenngleich die Partie auch gut und gerne hätte Unentschieden ausgehen können.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner