Spielbericht Mellendorfer TV (II) gegen SV 06 Lehrte (II)

Am gestrigen Mittwochabend, 29.08.2018 war die 2. Damen-Mannschaft des SV 06 Lehrte zu Gast beim Mellendorfer TV. In einem intensiven Spiel beider Mannschaften konnte sich am Ende der Mellendorfer TV, auch dank zahlreicher Unterstützung von Spielerinnen seiner 1. Mannschaft (Bezirksliga!), mit 6:3 Toren durchsetzen.

 

In der letzten Saison hatte die noch junge Mannschaft des SV 06 Lehrte dem Mellendorfer TV ein 0:0 abringen können – für die Frauen und Mädchen dieser Mannschaft ein wirklich achtbarer Erfolg. Insofern war es vorherzusehen, dass der Mellendorfer TV – aktueller Tabellenführer in der Frauen Kreisklasse 2 – alles daransetzen würde, ein besseres Ergebnis zu erzielen. Dazu bedurfte es jedoch ganz offensichtlich zahlreicher Unterstützung von Spielerinnen der ersten Vertretung, die ihren Torhunger aktuell nicht in der Bezirksliga stillen konnten; denn hier läuft es nicht ganz so komfortabel.

Damit keine Missverständnisse entstehen, dass Einsetzen von Spielerinnen höherklassiger Mannschaften desselben Vereins, sind natürlich legitim und (meist) regelkonform, hat aber mit sportlicher Fairness nur wenig zu tun -  vor allem, wenn man auf heimischem Platz gegen den Tabellenletzten antritt. Aber es kam zunächst einmal ganz anders…

Der SV 06 Lehrte legte vor und erzielte bereits früh zwei Tore. Der Mellendorfer TV ließ nicht lange auf sich warten und konnte durch seine routinierte Spielerin mit der Nr. 17 zügig ausgleichen. Noch vor der Halbzeitpause dann der ersehnte dritte Treffer für den SV 06 Lehrte – die Führung war da und hielt auch noch zu Beginn der zweiten Halbzeit den immer stärker anlaufenden Mellendorfer Spielerinnen stand. Bis es dann in der 62. Minute zum Ausgleich kam. Das Spiel gestaltete sich von nun an noch kampfbetonter und forderte die ganze Kraft und Laufbereitschaft des SV 06 Lehrte. In der 62. Minute folgte dann schließlich der umjubelte Ausgleich für die Vertretung des Gastgebers.

Der SV 06 Lehrte zeigte weiter starken Einsatz, musste jedoch noch zwei weitere Tore, zwei verletzte Spielerinnen und einen Elfmeter (gegen sich) hinnehmen – 6:3 endete das Spiel.

Fazit: Die Mannschaft des SV 06 Lehrte konnte mit seinem jungen Team lange Zeit gegenhalten und eigene starke Aktionen setzen. Ein besonderes Lob geht an unsere Keeperin Mirjam und die Verteidigerinnen Gina und Sina, die viele Bälle abwehren konnten. Wir gehen – trotz dieser Niederlage – mit Zuversicht aus diesem Spiel und freuen uns auf die nächste Begegnung, die bereits am Sonntag in Lehrte gegen den TSV Kirchrode, Anstoß 11:00, stattfinden wird.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner