06-Trainer Markus Olschar gibt Antworten

Trainer Markus Olschar Glaub ich nicht

Als Torwart und auch als Feldspieler war Markus Olschar vor drei Jahren noch selbst am Ball für den SV 06 Lehrte. Zuvor noch Trainer der 06-Reserve, übernahm er zu Saisonbeginn das Kreisligateam - und führte es in der Hinrunde nach ganz oben in der Tabelle. An den Aufstieg glaubt der 38-Jährige trotzdem nicht. 

 

Herr Olschar, wie ist der bisherige Höhenflug Ihres Teams zu erklären?

Ich bin selbst überrascht, dass wir als Tabellenführer in die Winterpause gegangen sind. Hätte mir das einer vor der Saison gesagt, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Dass es aber so gut bisher gelaufen ist, hängt mit dem großen Trainingsfleiß und der Einstellung auf dem Platz zusammen, aber auch mit dem Trainerteam. Robert Weiss, Tobias Faust und ich sind zwar grundverschiedene Typen, wir ergänzen uns aber gut und arbeiten hervorragend zusammen. Das ist der Grundstein.

Welche Spieler haben Sie bisher besonders überzeugt?

Ich möchte Nico Schlehuber, der sich immer weiter entwickelt und als torgefährlicher Abwehrspieler überzeugt, herausheben. Lenker des Teams ist aber David Garcia Conde. Nach seinem Kreuzbandriss hat er kein Spiel verpasst und ist mein verlängerter Arm.

Glauben Sie daran, nach zwölf Jahren in den Bezirk zurückzukehren?

Ehrlich gesagt – nein. Es wäre zwar schön, kurzfristig die Bezirksliga zu erreichen. Aber um über längere Zeit erfolgreichen Fußball im Bezirk zu spielen, müssen wir noch die Strukturen und die Grundlagen verbessern. Der Fokus gilt bei uns vor allem der Arbeit mit den Junioren, um die Basis für die Zukunft zu schaffen.

Wer wird denn Ihrer Meinung nach sonst das Rennen im Aufstiegskampf machen?

Für mich ist SuS Sehnde der Favorit. Unser Ziel ist es, die Relegation zu bestreiten. Auch wenn wir da bisher immer gescheitert sind.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner