Stimmen zum Spiel:

U23 Coach Tobi Faust und I. Herren Co.-Trainer Steve Schumann äußern sich zu den gestrigen Begegnungen:

Tobias Faust:
"In der ersten Halbzeit kontrollierten wir das Spiel, so dass Fuhrberg sich keine Torchancen erspielen konnte. Marcel Poklekowski schoss in der 25. Spielminute das verdiente 1:0 für uns. Natürlich kam die rote Karte (34. Spielminute) für Fuhrberg uns entgegen. Mehr Räume, die wir nun im Spielaufbau nutzen konnten", sagte Trainer Tobias Faust.

"Ab der 46. Spielminute erhöhten unsere Jungs noch einmal das Tempo und kamen in der 72. Minute zur verdienten 2:0 Führung. Marcel Poklekowski traf vom Elfmeterpunkt. Das Eigentor in der 82. Spielminute von Fuhrberg war dann der Endstand. Kompliment an die Fuhrberger-Truppe. Sie haben sich gut verkauft mit 10 Mann", kommentierte Trainer Timo Pohl.

"Nun bereiten wir uns auf das Spiel gegen Yurdumspor vor. Dieses wird keine leichte Aufgabe werden, aber wir wollen die letzten 3 Punkte der Hinrunde noch einfahren und dann die Hinrunde auf Platz eins der Tabelle abschließen", sagten Pohl und Faust mit gemeinsamer Stimme.

Am kommenden Sonntag ist "Derbytime" in Lehrte.
Unsere 2. Herren spielt dann ihr letztes Hinrundenspiel beim SV Yurdumspor Lehrte. Anpfiff ist um 14 Uhr.

Steve Schumann:
Unser Trainer Markus Olschar hat mir wieder das Vertrauen ausgesprochen, die Leitung des Spieles zu übernehmen. Ich habe nach unserem schlechten Spiel gegen Sehnde, (für das ich die Verantwortung trage), in dem wir keine Torchancen erspielen konnten, eine neue Formation gewählt. Zwei 10er und Anton Welke als Stürmer, der gleich drei Treffern erzielte. Das neue System haben die Jungs mit einer super Moral und Einstellung von allen hervorragend umgesetzt. Wir haben Ruhe behalten und das Spiel dominiert. Dank unseres Keepers Marvin, der überragend gehalten hat und ein frühes 2:0 verhinderte. 

Trotz des Treffers zum 1:0 Rückstand haben wir gleich die passende Antwort geliefert und unsere Chance zum Ausgleich genutzt. Im zentrum hatten wir mit dem System immer eine Überzahl und haben Dollbergen nicht ins Spiel kommen lassen. Alle Tore waren super rausgespielt. Kompliment an alle Jungs zu diesem verdienten Sieg. 

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner