Ein Tag der für die 1. G frostig begann …

Der Spieltag begann mit einer 50 Minütigen Frostpartie vor der Halle, leider hatte der MTV Ilten vergessen, dass sie für die Ausrichtung zuständig waren und so standen wir vor verschlossenen Türen.  Nachdem dann die Hallenleitung erreicht werden konnte, waren wir zumindest im warmen wenn auch leeren und unvorbereiteten Halle.

Als der Spieltag dann nach Verzögerung starten konnte, haben sich die durch Krankheit geschwächten G-Junioren des SV06 im Eröffnungsspiel mit einem 0:2 vom TSV Barsinghausen getrennt.

Im zweiten Spiel traf unser Team auf den FC Eldagsen und bezwang diesen mit einem 1:0 durch ein schönes Tor von Felix Schenk (Torvorlage Sean Benz).

Das letzte Spiel unserer Mannschaft an diesem Spieltag wurde gegen den FC Lehrte bestritten und nach einem harten und ereignisreichen Spiel mussten wir uns durch ein Glückstor der Gegenseite mit einem 0:1 geschlagen geben.

Somit endet der zweite Spieltag der Zwischenrunde 1A der Sparkassenhallenmeisterschaft für die 1.G Jugend vom SV06 mit zwei Niederlagen und einem Sieg und einem Punktestand von 8 Zählern.

An dieser Stelle möchte ich mich recht Herzlich bei Nicole Buchholz bedanken, sie ist extra für die Jungs losgefahren um was zu essen zu organisieren und bei Imke Spillmann, die dafür gesorgt hat, das unsere Eltern mit Kaffee versorgt werden. J

Ich freue mich zu sehen, das die G-Junioren nach sechs Monaten „harter“ Arbeit, das gelernte umsetzten und zu einer echten Mannschaft zusammenwachsen und freue mich sie auch in Zukunft weiter trainieren zu dürfen.

Foto:

v.o.l.: Gabriel, Philipp, Paolo, Felix, Kelvin, Denis

v.u.l.: Sean, Julian, Eser, Thies

alt

 

 

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner