Topspiel an der Mielestraße!

Am Sonntag um 14 Uhr ist der 1. FC Brelingen zu Gast an der Mielestraße. Bereits mit einem Punktgewinn können die 06-Frauen vorzeitig die Meisterschaft sichern.
 
matchday06
 
Die Gäste befinden sich mit 34 Punkten (und damit acht Punkte weniger als die Lehrterinnen!) auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach der Winterpause ließen sie in den bisherigen vier Pflichtspielen jedoch schon fünf Punkte liegen (1:4-Niederlage gegen TSV Pattensen, 7:7-Unentschieden gegen den SC Uetze).
Die Stärken der Brelingerinnen liegen in ihrer schnellen Offensive . Große Probleme haben sie dagegen im Defensivbereich. Bereits 35 Mal musste Torfrau Jessica Lennartz den Ball aus dem eigenen Netz holen. Auch im Hinspiel konnten die Lehrterinnen ganze fünf Mal einnetzen. 06-Torhüterin Paula Fierek konnte dagegen ihren Kasten sauber halten.
 
Die 06-Frauen befinden sich in guter Form. Nach der Winterpause wurden alle vier Ligaspiele mit einem überragenden Torverhältnis von 57:0 deutlich gewonnen. An dieser Bilanz soll auch im Topspiel gearbeitet werden. So wollen die Lehrterinnen ihr gewohntes Spiel aufziehen.
 
Seid dabei und unterstützt die 06-Frauen beim letzten Schritt Richtung Meisterschaft!
                                            
               1906

Drei Punkte bleiben in Lehrte !

Wichtiger Heimsieg im Kampf um Platz 2. ! 06-Kapitän Anton Welke führte die 06er aufs Feld und durfte von Beginn an ran. Shirwan Shamo 55. und Maxi Cording 73. erzielten die Treffer.

Haimar Dolgen Ergebnis Kreisliga Herren 05 05 2019

Die Schwarz-Gelben fanden nach dem unglücklichen Pokalaus in die Spur zurück und besiegten die Germanen aus Haimar verdient mit 2:0 !

1906:

Sosic - Fiene,Schulze,Schlehuber,Bedrunka - Alameddine, Jaron,Schumann, - Shamo, Cording - Welke

Eingew.:  El-Hayek, Ceesay, Olschar

Bensarya, Wörner, Daffeh, Witzel

http://www.fussball.de/spiel/sv-06-lehrte-tsv-germania-haimar-dolgen/-/spiel/02410304BG000000VS54898DVSE4SAI6#!/

 

 

Mit Kantersieg zum ersten Meisterschafts-Matchball !

Die Frauen des SV 06 Lehrte feierten beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide einen deutlichen 0:17-Sieg.
 
Die erste Halbzeit lief nach Maß für die 06-Frauen: Entgegen des Pokalhalbfinalspiels zeigten sie über weite Strecken der ersten Hälfte einen schönen Kombinationsfußball und fanden ein gutes Maß zwischen dem Kurzpassspiel und langen Bällen über die Abwehr der Gastgeberinnen. Nutznießerin war einmal mehr Martina Farkasovska, die ganze acht Treffer erzielte - davon sechs bereits vor dem Pausenpfiff. So stand es bereits zur Halbzeit 0:10.
 
Im zweiten Spielabschnitt schalteten die Lehrterinnen einen Gang zurück, konnten dennoch sieben weitere Tore nachlegen, sodass am Ende ein deutlicher 17:0-Auswärtssieg zu Buche stand. Somit blieben die 06-Frauen dank einer starken Defensive um Marisa Reckin auch im fünften Pflichtspiel in diesem Jahr ohne Gegentreffer.
 
Nun liegt der Fokus auf dem Topspiel der nächsten Woche. Denn bereits im nächsten Spiel gegen den Tabellenzweiten 1. FC Brelingen können die 06erinnen die Meisterschaft vorzeitig mit einem Punktgewinn perfekt machen.

Weitere Beiträge ...

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner